Kontakt

Sinneskraftsteine.de

Sibille Sobek
Am Niederfeld 3
41539 Dormagen
Tel: +49 (0)179 900 3186
Email: info@sinneskraftsteine.de

Blog Details

Beliebtes Edelsteinwasser

Beliebtes Edelsteinwasser

Beliebtes Edelsteinwasser

Als ich mir vor Jahren die Frage stellte welches Wasser ist denn nun gut und gesund für mich war ich erst mal verunsichert bei der Auswahl der handelsüblichen Angebote. Viel recherchiert und doch nicht zufrieden mit dem Ergebnis. Leider wohne ich nicht an einer wunderbaren Bergquelle. Mit der Herstellung meines Edelsteinwassers komme ich aber dieser Wasserqualität sehr nah und erfreue mich jeden Tag an diesem wunderbaren Geschmackserlebnis.

  • Zudem sieht die formvollendete und  handgefertigte Kristallglas Karaffe einfach edel aus. Die passende mundgeblasene Phiole, aus rückstandsfreiem Kristallglas, findest du hier im Shop.

Edelsteinwasser ist als Trinkwasser oder auch als Heilwasser sehr beliebt. Stellt man sich die Frage ob das zugängliche Wasser uns wirklich gut tut findet man mit der eigenen Herstellung von Edelsteinwasser eine gesunde Alternative.
Es ist bekannt, dass schon in der Antike Wasser mit Edelsteinen veredelt wurde. Mit diesem Erfahrungsschatz und dem heutigen Wissen kann man sich selbst hochwertiges Trinkwasser herstellen. Bei Beachtung einiger Richtlinien wird es zu einem gesundem Geschmackserlebnis.
Das Wasser über eine Art Gedächtnis verfügt ist allgemein bekannt. Viele Untersuchungen belegen das. Mit dem Gedächtnis ist nicht die Erinnerung als solches gemeint, sondern ähnlich wie beim Menschen die gesammelte Erfahrung. Hierzu findet man gute Berichte im Internet und in der Literatur.
Hildegard von Bingen ist als die Ahnherrin des Edelsteinwassers bekannt und durch ihre Aufzeichnungen können wir auf viele Informationen von ihr zurückgreifen.

Durch die Edelsteine in Wasser Methode wird unser Trinkwasser:

• Geschmacklich verbessert
• Ist frischer
• Negative Folgen der technischen Aufbereitung werden neutralisiert
• Qualität wird verbessert
• Wird verträglicher
• Je nach Herstellung für Blockaden an Seele und Karma von besonderer Bedeutung

Raus aus dem Stress wird immer Wichtiger

In der Hetze unserer Zeit werden immer mehr Menschen chronisch krank und haben das Bedürfnis wieder in ihre Mitte zu finden. Körper und Geist sind nicht im Gleichgewicht. Stress, Hektik und Sorgen lassen uns nicht zur Ruhe kommen. Ungefähr ab der Hälfte unserer Lebenszeit kommen wir durch all unsere negativen Erfahrungen und des Unbewussten Handelns zu einem Punkt, der das bisherige Tun in Frage stellt. Körper und Seele schreien nach Veränderung des Seins. Das ist ein großer Umbruch im Leben, aber ist meist sinnvoll und zeigt uns, dass wir nicht immer nur funktionieren können. Das Leben im Haben wird immer wichtiger um zu überleben. Haste was biste was ist der Stil unseres Lebens geworden. Zurück zum Leben im Sein bedeutet sich wieder zu besinnen und sich an den einfachen Dingen des Lebens zu erfreuen. Ruhe, Entspannung, Achtsamkeit, Freude und Liebe braucht der Mensch genauso wie das Wasser zum Leben.
Die wichtigste Energie des Seins…..ist Wasser. Wir bestehen bei unserer Geburt zu fast 80% aus Wasser. Gebe deinem Körper nur reines Wasser und finde zurück zu Dir, zu deinem Sein.

Wie hat schon der griechische Dichter Pindar geschrieben:
Ariston Men Hydor (Wasser ist das beste)

Bei diesem Veränderungsprozess kann Edelsteinwasser eine wertvolle Unterstützung sein

Positive energetische Wirkungen können dann entstehen wenn man die richtigen Edelsteine und das für sich beste Herstellungsverfahren wählt. Die Dosierung und die Menge sind zudem wichtig, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Entweder wird das Wasser als Trinkwasser hergestellt oder als Heilwasser.
Da das Edelsteinwasser selbst im Vergleich der Methoden energetischer Unterstützung und Heilung wie z.B. der Akupunktur, Homöopathie, Meditation, Yoga, Räuchern usw. als die Methode mit der höchsten energetischen Intensität und Schärfe eingestuft wird, sollten Neueinsteiger sich mit Zeit und Ruhe Wissen über die Herstellung und den Gebrauch informieren. Denn mit dem Wissen über die Wirkung der Steine und im Verstehen was dein Körper und deine Seele braucht kann es dich energetisch unterstützen und dich auf dem Weg der Gesundheit begleiten.

Entgegen der Homöopathie sollte keine Erstverschlimmerung bei Einnahme von Heilwasser eintreten. Ein etwaiges Unwohlsein egal welcher Art zeugt nur davon, dass die Auswahl der Steine nicht mit dem was der Körper oder die Seele braucht übereinstimmt. Mache eine kurze 1-2 tägige Pause und versuche es mit einer sanfteren Edelsteinmischung.
Um sicher zu sein, dass es zu keinen Nebenwirkungen kommen kann, stellt man für die innere Anwendung am besten ein sanftes Edelsteinwasser her. Dies gilt besonders im Krankheitsfall, sensiblen Menschen und bei Kindern. Sollte mit der Edelsteinwassermethode Heilung gewünscht werden, kann und sollte diese ganz harmonisch damit erlangt werden. Also keine unerwünschten Nebenwirkungen akzeptieren sondern weniger davon trinken oder andere Steine verwenden.

Da nicht alle Edelsteine für den Einsatz der Wassermethode geeignet sind sollte man nur dafür vorgesehene und vom Händler ihres Vertrauens gekennzeichnete Wassersteine benutzen

Hierzu gibt es in meinem Shop wunderbare, harmonische Edelsteinmischungen von GemVital, die speziell für die Wasseraufbereitung zusammengestellt wurden. Es wird davon abgeraten für die Zubereitung von Trinkwasser bzw. Heilwasser nur eine Edelsteinsorte zu verwenden. Hier gilt der Satz, die Mischung machts.
Die Edelsteinmischungen von GemVital sind immer ca. 50g schwer, sodass damit 1-1,5 L Edelsteinwasser hergestellt werden kann. Viele kleine Steine haben eine größere Wirkung als ein großer Stein.

Welches Wasser zur Herstellung von Trinkwasser mit Edelsteinen

Das Leitungswasser ist aus energetischer Sicht, durch die technische Aufbereitung, sozusagen nicht mehr lebendig. Man kann das Wasser aber mit Wassersteinen sehr gut wieder beleben und mittels der verschiedenen Steinmischungen die gewünschte Bergquellwasserqualität anstreben. Die beliebteste Grundmischung zur Belebung des Wassers ist Bergkristall, Amethyst und Rosenquarz. Diese sanfte Mischung der Steine kommt dem natürlichen Energiemuster recht nah und kann daher auch über längere Zeiträume unbedenklich als Trinkwasser genutzt werden. Nach Aussage von Fachleuten würde das Hinzufügen von weiteren Edelsteinen noch besser sein, weil dadurch alle Hauptchakren gleichmäßig mit Energie versorgt würden. Wobei das gelegentliche Wechseln der Edelsteinmischungen sich auch äußerst positiv auf den ganzen Organismus auswirken kann. Die Grundmischung spricht mit dem Bergkristall das Kronenchakra an. Der Amethyst wirkt auf das Stirnchakra und der Rosenquarz das Seelentor.

Kann man Edelsteinwasser täglich trinken?

  ♥  Ja wenn du dir folgendes zu Herzen nimmst. Dein selbst hergestelltes Wasser kann dir viel Energie geben und dich unterstützen:

♥ Trinke es kurweise zur Stärkung und zum Ausgleich
♥ Indem du sanftes Wasser herstellst, also sanfte Steinmischungen verwendest
♥ Höre auf deinen Körper, bei Unwohlsein einfach Steinmischung wechseln. Dein Körper mag vielleicht gerade diese Energie nicht.
♥ Am besten 2-3 verschiedene Edelsteinmischungen im Haus haben
♥ Unterstütze damit verschiedene Organe und Chakren
♥ Wenn die Steine aus der Phiole gewechselt werden, keine Angst geht ganz leicht, sollte man diese reinigen, trocknen und ihnen eine mehrwöchige Pause gönnen.
♥ Solltest du eine weitere energetische Behandlung z.B. mit der Homöopathie machen, trinke dein Edelsteinwasser besser 30-45 Minuten vor oder nach dieser Einnahme um eventuelle                          Unverträglichkeiten erst gar nicht entstehen zu lassen. Bist du dir nicht sicher sprich deinen Therapeuten an

Schwangerschaft und Babys

Die Fachleute raten aufgrund der intensiven Wirkung von Edelsteinwasser davon ab. Schwangere oder stillende Mütter verschieben die Einnahme besser. Auch für Babys wird die Einnahme abgeraten, da bei eventuellen Unverträglichkeiten das Kleine sich nicht ausdrücken kann. Selbst die äußere Anwendung könnte zu intensiv sein.

Kann es Nebenwirkungen geben

Bei korrekter Anwendung hat Edelsteinwasser keinerlei Nebenwirkungen und keine negativen Folgen. Das Wasser zielt darauf unsere Selbstheilungskräfte und Energien zu stärken. Belastend wäre nur wenn man falsche oder zu viel Energie zuführt, die der Körper gerade nicht braucht. Da sich dein Körper aber durch eventuelles Missempfinden bemerkbar macht, kannst du es einfach absetzen. Einsteiger sollten eh immer mit einer sanften Mischung beginnen und die Wirkung auf ihren Körper beobachten. Da jeder Mensch anders reagiert gehe es bitte behutsam an. Achte auf dich und deinen Körper. Du solltest die Wirkungen der Wassersteine und deine Energieblockaden kennen. Dann kann nichts schief gehen und du wirst wunderbares, gesundes Wasser herstellen.

Allgemeine Rechtliche Hinweise zur Wirkung von Heilsteinen und Edelsteinen

Ich bin gesetzlich verpflichtet darauf hinzuweisen, dass die Wirkung von Heilsteinen, Mineralien, Edelsteinen und Kristallen wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Sie ersetzt nicht den ärztlichen Rat oder die ärztliche Hilfe. Alles auf meinen Internetseiten Geschriebene ist meine Meinung und stellt keine Anleitung zur Therapie oder Diagnose im ärztlichen Sinn dar.